15. August 2020

Streaming-Woche – Woche 9

BlacKkKlansman (2018)

Prime Video

Ron Stallworth (John David Washington) ist der erste afroamerikanische Detektiv, der im Colorado Springs Police Department arbeitet. Entschlossen, sich einen Namen zu machen, begibt sich Stallworth tapfer auf eine gefährliche Mission: den Ku-Klux-Klan zu infiltrieren und zu entlarven. Dazu braucht er allerdings die Hilfe von seinem jüdischen Kollegen Flip Zimmerman (Adam Driver). Ron wird telefonisch zum Mitglied des KKK. Um sich tatsächlich mit den Mitgliedern zu treffen, springt Flip ein.

Stimmung: BioPic, Spannend, Ernst, Witzig Laufzeit: 2h15min


Capernaum – Stadt der Hoffnung (2018)

Prime Video, Original-Titel: کفرناحوم

Zain (Zain al Rafeea) wird auf zwölf Jahre geschätzt. Papiere besitzt er nicht und auch seine Familie weiß nicht mehr genau, wann der Junge zur Welt kam. Zain steht vor Gericht und klagt gegen seine Eltern, die ihn auf die Welt gebracht haben, ohne sich ausreichend um ihn kümmern zu können. Er erzählt dem Richter seine rührende Geschichte. Nachdem er von zu Hause abgehauen ist, fand Zain Zuflucht bei einer jungen Mutter aus Äthiopien…

Stimmung: Berührend, Wütend machend, Sozialkritisch – Laufzeit: 2h6min

9 von 10


Oculus (2013)

Prime Video

Tim (Brenton Thwaites) und Kaylie Russell (Karen Gillian) sind zwei Geschwister, die ihre Mutter und ihren Vater verloren haben. Nachdem Tim als Täter des furchtbaren Mordes überführt und verhaftet wird, glaubt Kaylie weiterhin an seine Unschuld und versucht, diese auch zu beweisen: Zehn Jahre nach den schrecklichen Ereignissen von damals kehrt sie in das frühere Haus der Familie zurück, um den Spiegel zu suchen, der ihrer Meinung nach für den Tod ihrer Eltern verantwortlich ist.

Stimmung: Gruselig – Laufzeit: 1h44min

8 von 10


Kikis kleiner Lieferservice (1989)

Netflix, Original-Titel: 魔女の宅急便

Die junge Hexe Kiki verlässt mit dreizehn Jahren ihre Familie und ihre Freunde, um in einer fremden Stadt ihre Hexenkräfte zu vervollkommnen, so wie es die Tradition von allen jungen Hexen verlangt. Zusammen mit ihrem schwarzen Kater Jiji, der ihr helfend zur Seite steht und in allen Lebenslagen eine ironische Antwort parat hat, gelangt das Mädchen in eine Stadt am Meer. In der ungewohnten und unbekannten Großstadt verfällt das Mädchen zunächst in tiefe Unsicherheit.

Stimmung: Gut Gelaunt, entspannt, abenteuerlich – Laufzeit: 1h43min

8 von 10

Avatar

Daniel

Wenn ich ganz ehrlich sein muss, sind Filme noch gar nicht so lange mein Ding. Ich gehöre nicht zu der Fraktion, die schon mit 9 vor der Leinwand saß und sich mit seinem Vater über Bergman und Tarantino ausgetauscht hat - leider. Stattdessen habe ich mich immer wieder nur an Herr der Ringe und Star Wars gelabt und ergötzt, bis ich vor ungefähr drei Jahren endlich angefangen habe, etwas mehr Zeit dafür zu verwenden, aktiv Filme zu schauen. Ganz egal, welches Genre, welches Land oder welches Jahr. Und seitdem ist es aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Ich selbst studiere übrigens in irgendeinem Kaff in Ostdeutschland, komme aber eigentlich aus Landau in der Pfalz.

Alle Beiträge ansehen von Daniel →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.