Mit der Benutzung dieser Website stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu.

Letzte Beiträge

6.0
Reviews

Terrifier – Review 

Coulrophobie definiert die unnatürliche Angst vor Clowns. Eigentlich in ihren Ursprüngen als große Komiker der Unterhaltung dienend, rührt im Allgemeinen eine gewisse Abneigung gegenüber den überdrehten Spaßkanonen. Aber woher kommt diese Angst? Sind es die plötzlichen Bewegungen, die einen erschrecken können? Oder ist es die...
8.0
Schatzkiste

Die Unzertrennlichen (1988) – Review 

Vom metaphysischen Prinzip der Seelenverwandtschaft hat jeder schon mal gelesen oder zumindest gehört. Ist man jedoch selbst Teil eines Geschwisterpaares, lässt sich diese an ein bestimmtes Gefühl koppeln. Eine tiefere, gar überirdische Verbundenheit zum Gegenüber existiert, die über geteilte Ansichten oder Empfindungen hinausgeht. Vielmehr ist...
8.0
Reviews

Monkey Man – Review 

In der indischen Mythologie erzählt man sich von Hanuman, einer hinduistischen Gottheit. Der sogenannte Affenkönig ist im Volksmund für vieles bekannt; unter anderem dafür, dass er immer und überall Hunger hat. Eine Mutter erzählt davon, wie er einst so hungrig gewesen war, dass er eine...
3.0
Reviews

Lohn der Angst – Review 

Literweise Nitroglycerin verweilt auf den Rückbänken eines Trucks, die Fahrer sowie Beifahrer sind neben dem Steuern und Koordinieren primär mit Beten beschäftigt. Wer diese Ausgangslage schon mal gehört hat, soll sich nicht irren, denn mit vibrationsempfindlichem Sprengstoff beladenen Karosserien veröffentlicht Netflix den bereits dritten Anlauf...
7.0
Reviews

Road House – Review 

In einer Kneipe im Herzen der Florida Keys kommen nur die Harten ins Korallenriff. Tägliche Schlägereien sorgen dafür, dass die Inhaberin Frankie (Jessica Williams) jeden Morgen die gesamte Bude grundsanieren muss. Schnell beschließt sie, dass der anhaltende Zustand zur chronischen Krankheit ihres Etablissements wird und...
7.0
Schatzkiste

Atemlos vor Angst (1977) – Review 

Tapetenwechsel dienen dem Entkommen von alten Mustern, welche einen zu sehr stressen oder anderweitig Probleme bereiten. Kommt man aus dem romantischen Frankreich oder vielfältigen Amerika und tauscht es gegen einen kolumbianischen Regenwald voller Krankheit und Armut, mag dies auf den ersten Blick jedoch nicht die...
9.0
Schatzkiste

Lohn der Angst (1953) – Review 

Hat man schon mal ein Auto gesteuert, sind einem die Kinderkrankheiten der Straße geläufig. Rutschgefahr bei Nässe und Glätte, wackelnde Fahrten wegen Bodenschwellen oder mangelnder Sanierung und schwierige Steigungen können einem eine entspannte Spritztour bis zur Geschmacklosigkeit versalzen. Für vier Männer bilden diese oftmals überwindbaren...