Mit der Benutzung dieser Website stimmst du der Nutzung unserer Cookies zu.
2.0
Reviews

Five Nights at Freddy’s – Review 

Singende und tanzende, als flauschige Tiere kostümierte Roboter performen schwungvolle Rock-Songs, während grölendes Gelächter die Hallen erhellt. Fantasie und Realität verschmelzen an jenem Ort, der Kinderherzen höherschlagen lässt – zumindest war dem einst so. Freddy Fazbear’s Pizzeria ist eine verlassene Ruine mit dunklem Geheimnis, die…

8.0
Reviews

Catch the Killer – Review 

29 Schüsse, 29 Treffer. Inmitten des Lärms von Feuerwerkskörpern und Partys beendet ein Scharfschütze binnen weniger Minuten beinahe 30 Leben unschuldiger Menschen. Unschuldige Menschen, die den Übergang ins neue Jahr entweder gar nicht erst erleben oder lediglich kurz genießen dürfen. Nicht nur die makellose Trefferquote…

8.0
Reviews

Die Frau im Nebel – Review 

Unbarmherzig wie eh und je tritt der Fund einer Leiche auf. Der Anblick ist für den erfahrenen Polizisten Hae-joon (Park Hae-il) etwas Alltägliches, schließlich verdient er bereits seit vielen Jahren sein Geld beim Morddezernat, dessen Arbeit von toten Körpern definiert wird. Diesmal handelt es sich…

7.0
Schatzkiste

Rubber (2010) – Review 

Tagtäglich werden wir Zeuge von Phänomenen, die sich in der Regel jedoch auf Basis von Wissen und beziehungsweise oder Logik erklären lassen. Stößt man sich das Schienbein, taucht wie durch Zauberhand ein bläulicher Fleck auf der Haut auf. An und für sich eine wundersame Reaktion…

6.0
Legendäre Regiedebüts, Reviews

The Cell – Review 

Fußstapfen auf Dünen, hinterlassen von einer Frau, die voll und ganz in Weiß gekleidet ist. Zentrum der Wüstenlandschaft bildet ein hohler Baumstamm, in dem ein kleiner Junge – wahrscheinlich Schutz suchend – kauert. Sie schreitet den steilen Pfad innerhalb einer Wüste ohne Namen hinunter, an…

7.0
Reviews

Last Night in Soho – Review 

Es plagt ein Gefühl. Das Gefühl, in der falschen Zeit geboren zu sein. Nicht mit dem Hier und Jetzt akklimatisieren zu können und es noch viel mehr nicht zu wollen. Alle Eigenschaften, welche es repräsentieren und definieren abzulehnen. Anstatt sich der zeitgenössischen Struktur anzupassen, ihr…

6.0
Reviews

Fear Street – Teil 1: 1994 – Review 

Basierend auf R. L. Stines gleichnamiger Jugendbuchreihe startete Netflix ein interessantes Projekt aus dem Horrorbereich: Eine Trilogie um eine Ansammlung obskurer Mordfälle in einer kleinen Stadt, bei denen normale Bürger in den verschiedensten Epochen zu gewissenlosen Killern mutierten und das Mysterium, inwiefern all ihre Gräueltaten…